Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2019
Detailansicht

LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern

LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern

geschlossener Publikums-AIF

Investmentbeschreibung

Es wurde ein Immobilienportfolio mit vier Immobilien in Baden-Württemberg und Bayern aufgebaut. Das Portfolio weist eine Diversifikation hinsichtlich Standorten, Nutzungen, Branchen und Mietern auf. Es wurde vom AIF in folgende vier Immobilien abschließend investiert: • Büro- und Laborgebäude in Konstanz, Jakob-Stadler-Platz 7 • Wohn- und Geschäftshaus in Ludwigsburg, Seestraße 11 und 13 • Büro- und Geschäftshaus in Planegg, Lena-Christ-Straße 44 • Bürogebäude in Konstanz, Max-Stromeyer-Straße 166 und 168

Einnahmequellen

Erlöse aus Vermietung und Verpachtung sowie späteren Verkauf der Immobilien.

www.lhi.de/de/investment-management/lhi-kapitalverwaltung/lhi-immobilienportfolio-ii
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Der Anbieter/Emittent hat Unterlagen zur Verfügung gestellt, die ein Anleger für eine qualifizierte Anlageentscheidung benötigt.
  • Auskunftsbereitschaft

    Der Anbieter/Emittent hat die an ihn gestellten Fragen ausführlich beantwortet. Seine Transparenzbereitschaft in diesem Bereich kann als sehr gut bewertet werden.
  • Platzierungszahlen

    Der Anbieter/Emittent hat die an ihn gestellten Fragen zu den Platzierungserfolgen ausführlich beantwortet. Seine Transparenzbereitschaft in diesem Bereich kann als sehr gut bewertet werden.
  • Prognoserechnung

    Der Anbieter/Emittent hat eine nachvollziehbare Prognoserechnung in den Verkaufsunterlagen veröffentlicht. Die Eintrittswahrscheinlichkeit ist allerdings nicht Gegenstand dieser Transparenzbeurteilung.
  • Verwahrstelle

    CACEIS Bank S.A., Germany Branch
    Lilienthalallee 34-36
    80939 München
    089-5400-00

  • Emittent

    LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern GmbH & Co. geschlossene Investment-KG
    Emil-Riedl-Weg 6
    82049 Pullach i. Isartal
    089-5120-0
    info@lhi.de

  • Kapitalverwaltungsgesellschaft

    LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
    Emil-Riedl-Weg 6
    82049 Pullach
    089-5120-0
    t.schober@lhi-kvg.de

  • Treuhandkommanditist

    SINUS Treuhand-Verwaltung GmbH
    Emil-Riedl-Weg 6
    82049 Pullach
    089-5120-0
    info@lhi.de

  • Komplementär

    TABERI Verwaltung GmbH
    Emil-Riedl-Weg 6
    82049 Pullach i. Isartal
    089-5120-0
    info@lhi.de

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Immobilien Inland

  • Prospektherausgabe

    25.10.2018

  • Platzierungsende

    30.11.2019 (geplant)

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung läuft

  • Risikostreuung

    risikogemischt gemäß §262 KAGB

  • Einkunftsart

    Vermietung und Verpachtung

  • Platzierungsvolumen

    16.438.800,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    33.478.800,00 Euro

  • Produktinformationen

    Gesamtinvestion: 33.478.800 Euro
    Fremdkapital: 16.095.233
    Gesellschaftskapital: 16.850.000 Euro
    Ausgabeaufschlag: 478.800 Euro

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Anleger

  • Mindestbeteiligung

    10.000,00 Euro

  • Agio

    3,00 %

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    31.12.2029

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    Gesamtmittelrückfluss: 147 %

Platzierungszahlen
-

  • Zeitraum

    2018 (Dezember - Dezember)

  • Platzierungsvolumen (in Mio. Euro)

    0,2

  • Gesamtinvestitionen (in Mio. Euro)

    0,4

  • Anleger

    1

Dokumente
-

  • Verbraucherinformation

    LHI Capital Management GmbH - Kundeninformation und Rahmenbedingungen

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern - Jahresabschluss 2016

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern - Jahresabschluss 2017

  • Produktflyer

    LHI Immobilien-Portfolio II... - Datenblatt

  • Produktbroschüre

    LHI Immobilien-Portfolio II... - Kurzexpose

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    LHI Immobilien-Portfolio II... - Leitfaden für Stiftungen

  • Nettoinventarwert

    LHI Immobilien-Portfolio II... - Nettoinventarwert 30.09.2018

  • Vertriebsunterlagen

    LHI Immobilien-Portfolio II... - Prognoserechnung

  • Verkaufsprospekt

    LHI Immobilien-Portfolio II... - Verkaufsprospekt

  • WAI Wesentliche Anlegerinformationen

    LHI Immobilien-Portfolio II... - WAI Wesentliche Anlegerinformationen

Presseanfragen
-

  • 17.01.2019 ▪ 26713:Presseanfrage zu Ihren Platzierungszahlen für "LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern"
    • Seit wann wird für „LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern“ bei Anlegern Kapital gesammelt? (möglichst Datum oder Monat und Jahr angeben)

      seit 17.12.2018 (Datum Prospektversand)
    • Wie viel Anlegerkapital wurde für „LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern“ bis 31. Dezember 2018 eingesammelt? (Bei einer Platzierung über mehrere Kalenderjahre bitte das bisherige Platzierungsvolumen auf die einzelnen Jahre aufteilen)

      200.000 EUR per 31.12.2018
    • Wie viele Investoren haben das bisher eingesammelte Anlegerkapital erbracht? (Bei einer Platzierung über mehrere Kalenderjahre bitte die Gesamtanzahl auf die einzelnen Jahre aufteilen)

      1 Stiftung
    • Bis wann soll die Platzierung von Anlegerkapital abgeschlossen sein? (möglichst Datum oder Monat und Jahr angeben)

      30.06.2019
    • Wie viel Anlegerkapital soll insgesamt eingesammelt werden?

      16.850 000 EUR Gesellschaftskapital - davon: 15.960.000 EUR Zeichnungskapital zzgl. 3% Agio
    • Bei Produkten mit zusätzlichem Fremdkapitaleinsatz: Wie hoch soll am Ende das damit finanzierte Gesamtinvestitionsvolumen sein?

      33.478.800 EUR
    • Gibt es noch Anmerkungen oder Hinweise zu der Platzierung von „LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern“?

  • alles lesen »
  • 17.12.2018 ▪ 26422:Presseanfrage zu Ihrer Ertragsprognose beim Angebot „LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern“
    • In Ihren Anlegerinformationen haben Sie konkrete Angaben zu den Ertragsaussichten gemacht, die ein Anleger bei Ihrem Angebot erwarten kann. Bekommt ein Anlageinteressierter eine nachvollziehbare Prognoserechnung über die gesamte geplante Anlagedauer, aus der die wesentlichen Einnahme- und Ausgabeströme ersichtlich sind?

      Detaillierte Prognoserechnung für den Zeitraum 01.01.2019 bis 31.12.2024 (vgl. Prospekt S. 86) inkl. Kalkulationsparameter (S. 88) und Verkaufsprognose (S. 90) mit Erläuterungen (S. 91).
    • Falls ein Anlageinteressierter keine nachvollziehbare Prognoserechnung erhält: Warum legen Sie die Einnahmen- und Ausgabenströme nicht offen, die dem in Aussicht gestellten Anlageerfolg zugrunde liegen?

      Im Prognosezeitraum 01.01.2019 bis 31.12.2024 haben wir kalkulatorisch 1 Mieterwechsel mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% unterstellt. Ab dem 01.01.2025 wurden kalkulatorisch weitere Mieterwechsel zugrunde gelegt (vgl. Kalkulationsparameter S. 88). Diese Annahmen sind so weit in die Zukunft gerichtet und hypothetisch, dass wir davon Abstand genommen haben, diesen Zeitraum tabellarisch in der Prognoserechnung abzubilden. Damit der Anleger sich dennoch eine Vorstellung über die möglichen künftigen Szenarien machen kann, haben wir die Bandbreite der Ausschüttungsprognosen (als Ergebnis der künftigen Einnahmen- und Ausgabenströme) grafisch im Prospekt auf Seite 90 abgebildet.
    • Sind Sie bereit, an Investmentcheck eine nachvollziehbare Prognoserechnung inklusive Erläuterung der Annahmen zu senden (bitte nachfolgenden Link zum Upload nutzen oder per Mail an info@investmentcheck.de senden)?

      Prognoserechnung für den Zeitraum der Beteiligungsdauer 01.01.2019 bis 31.12.2029 stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Senden wir als PDF per Mail an info@investmentcheck.de
  • alles lesen »
  • 17.12.2018 ▪ 26421:Erinnerung an eine Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „LHI Immobilien-Portfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern“
    • Fragen zu den Investitionen:

      Welche Investitionen wurden getätigt bzw. dürfen getätigt werden?

      Es wurden folgende vier Immobilien angekauft: Objekt 1: • Büro- und Laborimmobilie in Konstanz, Jakob-Stadler Platz 7 • Mieter: Eurofins Genomics (ehem. Eurofins GATC Biotech GmbH) • Vermietungsstand: 100 % Objekt 2: • Wohn- und Geschäftshaus in Ludwigsburg, Seestraße 11 und 13 • Hauptmieter: Naturzeit GmbH & Co. KG • Vermietungsstand: 100 % Objekt 3: • Büro- und Geschäftshaus in Planegg-Martinsried, Lena-Christ-Str. 44 • Diverse Mieter (7 Büroeinheiten und 3 Einzelhandelsflächen) • Vermietungsstand: 97 % Objekt 4: • Büroimmobilie in Konstanz, Max-Strohmeyer-Str. 166 und 168 • Diverse Mieter (8 Büroeinheiten in OG 1–5 und 8 Lagereinheiten im EG) • Vermietungsstand: 100 % Weitere Objektankäufe sind nicht geplant.
    • Welche Bedingungen an Investitionen gibt es? (z.B. Mindestrendite von Investitionen, Notwendige Drittgutachten vor einer Investition)

      Wir lassen Ankaufsgutachten und TDD von Dritten erstellen, die uns die Marktfähigkeit der Kaufpreise bestätigen und den technischen Status Quo dokumentieren. Weitere Investitionsbedingungen finden Sie bzw. der Anleger in den Anlagebedingungen § 1d (Prospekt S. 118) bzw. § 1 e-f ( S. 119).
    • In welcher Höhe wird zur Finanzierung der Investitionen neben dem Anlegerkapital noch weiteres Fremdkapital hinzugezogen?

      ca. 48,1 % der Gesamtinvestition bzw. ca. 16,1 Mio. EUR von ca. 33,5 Mio. EUR GIK
    • Werden Gelder im Rahmen der Investitionen auch an mit Ihnen bzw. dem Emittenten kapitalmäßig und/oder personell verflochtene Unternehmen vergeben? Wenn ja, in welcher Höhe ist dies geplant bzw. zulässig?

      Nein, es gibt keine kapitalmäßige und/oder personelle Verflechtungen zu den Verkäufern.
    • Fragen zur Wirtschaftlichkeit:

      Mit welcher Rendite (berechnet nach dem Internen Zinsfuß) können Anleger vor Steuern bei plangemäßem Verlauf rechnen?

      Eine IRR bezogen auf das "durchschnittlich kalkulatorisch gebundene Kapital" spielt bei unseren Überlegungen keine Rolle. Die für uns relevante Kennziffer aus Anlegersicht ist die durchschnittliche Netto-Vermögensmehrung/durchschnittliche Kapitalmehrung (vor Steuer) am Ende der Laufzeit.
    • Welche Rendite ist aus den Investitionen notwendig, um die in Aussicht gestellte Anlegerrendite zu erwirtschaften?

      Eine durchschnittliche Kapitalmehrung (vor Steuer) von ca. 4% p.a. - vgl. Prospekt S. 90
    • Sonstige Themen:

      Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

      Das LHI Immobilien-Portfolio II wird zu ca. 88 % über Banken/Sparkassen platziert und zu ca. 12 % über frei Finanzdienstleister / Vertriebsplattformen, denen die Vertriebserlaubnis nach § 34 f GewO bzw. § 32 KWG vorliegen muss.
    • Gibt es einen Anlegerbeirat oder ein ähnliches Gremium bzw. wird es ein solches geben? Wer bestimmt die Mitglieder in diesem Gremium? Über welche besonderen Rechte verfügt dieses Gremium?

      Vgl. § 16 Gesellschaftsvertrag (Prospekt S. 133): Die Gesellschafter können einen Beirat wählen. Der Beirat besteht aus 3 Mitglieder für die Dauer von 3 Jahren und kann wiedergewählt werden. Von diesen 3 Beiratsmitglieder wird 1 Person vom geschäftsführenden Kommanditisten benannt. Diese Person darf kein Angestellter der LHI Leasing oder der LHI Capital oder der LHI KVG sein.
    • Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot?

      fondstelegramm, Robert Fanderl, vom 17.12.2018: "Solide kalkulierter Fonds, der aber auch wenig Potential nach oben hat."
  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)