Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2019
Detailansicht

7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld)

7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld)

Nachrangdarlehen

Investmentbeschreibung

Das Vorhaben besteht in der Erweiterung des bestehenden Photovoltaik-Portfolios. Neben den bereits im Bestand befindenden Anlagen in Neunkhausen, Wissenbach, Rittershausen und Eschenburg, werden weitere Photovoltaik-Anlagen im Gebiet Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz errichtet und betrieben.

Einnahmequellen

Erlöse aus dem Verkauf der erzeugten Energie

www.leihdeinerumweltgeld.de/7x7
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Die zur Verfügung gestellten Unterlagen reichen nicht für eine qualifizierte Anlageentscheidung aus. Nach Meinung von Investmentcheck sollten neben dem Anleger-Informationsblatt gemäß §13 VermAnlG weitere Unterlagen mit den Informationen eines Verkaufsprospekts im Sinne des §7 VermAnlG zur Verfügung gestellt werden.
  • Auskunftsbereitschaft

    Der Anbieter/Emittent hat die an ihn gestellten Fragen ausführlich beantwortet. Seine Transparenzbereitschaft in diesem Bereich kann als sehr gut bewertet werden.
  • Emittent

    7x7 Energiewerte Deutschland I. GmbH & Co. KG
    Plittersdorfer Str. 81
    53173 Bonn
    0228-377273-00
    kundenservice@7x7.de

  • Vertrieb

    CrowdDesk GmbH
    Baseler Str. 10
    60329 Frankfurt am Main
    06131-49505-00
    kontakt@LeihDeinerUmweltGeld.de

  • Initiator/Emissionshaus

    CrowdDesk Gruppe

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Energiegewinnung
    Crowd-Investing

  • Prospektherausgabe

    28.08.2019

  • Platzierungsende

    01.09.2020 (geplant)

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung läuft

  • Risikostreuung

    kein AIF nach KAGB

  • Einkunftsart

    Kapitalvermögen

  • Platzierungsvolumen

    1.064.000,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    1.064.000,00 Euro

  • Produktinformationen

    Dabei handelt es sich um einen sogenannten „blind-pool“ denn die Anlagen sind noch nicht fest definiert.

    Vertrieb über die Crowdinvesting-Plattform LeihDeinerUmweltGeld der CrowdDesk GmbH.

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Gläubiger

  • Mindestbeteiligung

    100,00 Euro

  • Agio

    0,00 %

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    31.10.2024

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    4,00 % p.a.

Platzierungszahlen
-

Dokumente
-

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    7x7 Energiewerte Deutschland I. GmbH & Co. KG - Jahresabschluss 2018

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - Darlehensvertrag

  • Informationen Internet

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - Screenshot Daten und Fakten LDUG HP

  • Informationen Internet

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - Screenshot Projektbeschreibung LDUG HP

  • Angebotsbeschreibung

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - Technische Projektdaten Solarpark Neunkhausen

  • Angebotsbeschreibung

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - Technische Projektdaten Solarprojekt Eschenburg

  • Angebotsbeschreibung

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - Technische Projektdaten Solarprojekt FWGH Wissenbach

  • Angebotsbeschreibung

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - Technische Projektdaten Solarprojekt MZH Rittershausen

  • VIB Vermögensanlagen-Informationsblatt

    7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld) - VIB Vermögensanlagen-Informationsblatt

Presseanfragen
-

  • 10.09.2019 ▪ 27903:Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „7x7 Solar-Portfolio I. (LeihDeinerUmweltGeld)“
    • Fragen zum Emittenten und dessen Liquiditätsmanagement:

      Wie viele Mitarbeiter sind derzeit beim Emittenten beschäftigt (Teilzeitkräfte bitte in Vollzeitstellen umrechnen)? Wann wurde der Emittent gegründet?

      Der Emittent wurde im Frühjahr 2015 gegründet. Es sind keine Mitarbeiter angestellt, die operative Arbeit wird von Dienstleistern erbracht.
    • Wie ist aktuell die Eigenkapital/Fremdkapital-Relation und wie wird diese voraussichtlich nach Abschluss der Kapitaleinwerbung aussehen?

      Aktuell liegt die Eigenkpaital/Fremdkapital-Relation bei rd. 32%. Nach Einwerbung des in Frage stehenden Fremdkapitals soll sie bei ungefähr 24% verbleiben.
    • Gibt es neben dem mit diesem Anlageangebot einzusammelndem Nachrangkapital bereits in der Vergangenheit bei Investoren platziertes sogenanntes wirtschaftliches Eigenkapital? Wenn ja, in welcher Höhe? Wenn ja, wann sind welche Beträge an Investoren zurückzuzahlen bzw. können Investoren erstmals welche Gesamtbeträge kündigen?

      In der Vergangenheit wurden 45.000,- € über ein vorheriges Crowdinvestment (Nachrangdarlehen) eingesammelt. Die ersten Rückzahlunge erfolgen planmäßig im Jahr 2021 - eine Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung besteht nicht.
    • Wie hoch ist plangemäß die Quote von Eigenkapital, das im Insolvenzfall noch nach den Anlegern bedient werden würde, in Relation zum gesamten Nachrangkapital von Anlegern (evtl. kumuliert mit bereits in der Vergangenheit eingesammeltem nachrangigem Anlegerkapital)?

      Planmäßig werden sich nach Abschluss der aktuellen Finanzierungstätigkeit rd. 1.150.000,- € Eigenkapital und rd. 1.100.000,- € im Unternehmen befinden. Quotal sind dies ca. 105%.
    • Fragen zur rechtlichen Stellung eines Anlegers:

      Verfügen die Anleger über Informations- und Kontrollrechte? Ist beispielsweise eine Einsicht in Geschäftsunterlagen möglich? Können Anleger an einer Gesellschafterversammlung o.ä. teilnehmen? Erhalten Investoren auf Wunsch einen vollständigen Jahresabschluss? Gibt es ein Testat und kann der Bericht angefordert werden?

      Der Jahreabschluss der Emittentin wird gemäß rechtlichen Verpflichtungen bis zum 30.06. eines jeden Geschäftsjahres elektronisch im Bundesanzeiger veröffentlicht. Ein Testat wird - nach aktuellen Planungen - nicht angefertigt. Über die vertreibende Plattform www.leihdeinerumweltgeld.de werden Zeichner regelmäßig und umfassend über den aktuellen Stand der Projekte und der Geldanlage informiert. Darüber hinaus können die Anleger der Emittentin jederzeit entsprechende Fragen stellen - unter Vorbehalt, dass aus betrieblichen Gründen manche Innformationen nicht herausgegeben werden können. Weitergehende Informations- und Kontrollrechte bestehen nicht.
    • Welche Möglichkeiten gibt es für den Emittenten, vorrangig zu bedienendes Fremdkapital auszubauen? Gibt es beispielsweise dafür definierte Grenzen im Rahmen der Investitionen? Welche Möglichkeiten haben die stimmberechtigten Vollgesellschafter, die rechtlichen Regeln zu ändern (z.B. Gesellschaftsvertrag, Satzung, Kapitalüberlassungsvertrag oder sonstige relevante Verträge)? Wenn ja, für welche? Bedarf es dafür einer Zustimmung der Anleger bzw. haben sie ein Vetorecht? Wenn ja, mit welchem Quorum?

      Die Möglichkeiten der Emittentin, vorrangig zu bedienendes Fremdkapital auszubauen sind nicht durch freiwillige Zusagen beschränkt. Aktuell gibt es jedoch keine Planungen, mehr vorrangiges Fremdkapital als in der Finanzplanung angegeben aufzunehmen.
    • Sonstige Themen:

      Welche Initialkosten fallen durch die Einwerbung des Anlegerkapitals an? Wie hoch sind die laufenden Kosten, die durch die Einwerbung des Anlegerkapitals voraussichtlich anfallen?

      Bei Erreichen des kompletten Zeichnungsbetrags fallen Initialkosten von rd. 12% an, laufende Kosten in Zusammenhang mit der Kapitaleinwerbung entfallen.
    • Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

      Die Kapitalanlage wird als Schwarmfinanzierung im Rahmen einer reinen Platzierung über eine Online-Plattform angeboten. Es wird dementsprechend die Ausnahme der Prospektpflicht gemäß § 2a VermAnlG in Anspruch genommen. Es wird insoweit mindestens eine Vertriebserlaubnis gemäß § 34f GewO benötigt.
    • Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot? Gibt es von unabhängigen Agenturen Bonitätseinschätzungen zum Emittenten? Wenn ja, von wem und wie sind diese ausgefallen?

      Derartige Analysen sind - unseres Wissen nach - zum Stand des Vertriebsstarts nicht veröffentlicht worden. Es hat jedoch eine positiv beschiedene Prüfung durch die Vertriebsplattform statt gefunden.
  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)