Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2020
Detailansicht

HTB 11. Immobilien Portfolio

HTB 11. Immobilien Portfolio

geschlossener Publikums-AIF

Investmentbeschreibung

Die Gesellschaft wird Anteile an Zielfonds erwerben. Bei den Zielfonds handelt es sich um geschlossene Publikums- oder Spezial-AIF. Publikums-AIF sind als Zielfonds nur zulässig, wenn diese direkt oder über Immobiliengesellschaften in Immobilien gem. § 261 Abs. 2 Nr. 1 KAGB investiert haben. Zielfonds in Form von Spezial-AIF sind zulässig, wenn diese Anteile an bereits bestehenden geschlossenen Immobilienfonds erwerben. Darüber hinaus kann die Gesellschaft sich auch an geschlossenen Spezial-AIF beteiligen, die ganz oder teilweise direkt oder mittelbar in Immobilien in Deutschland (einschließlich Wald, Forst und Agrarland) investieren.

Einnahmequellen

Erlöse aus Vermietung und Verpachtung sowie späterer Verkauf.

www.htb-fondshaus.de/anlageloesungen/
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Der Anbieter/Emittent hat Unterlagen zur Verfügung gestellt, die ein Anleger für eine qualifizierte Anlageentscheidung benötigt.
  • Verwahrstelle

    BLS Verwahrstelle GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    Valentinskamp 90
    20335 Hamburg
    040-348096-0
    info@bls-hamburg.de

  • Treuhandkommanditist

    Deutsche Fondstreuhand GmbH
    Deichstraße 1
    28203 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

  • Emittent

    HTB 11. Geschlossene Immobilieninvestment Portfolio GmbH & Co. KG
    An der Reeperbahn 4 A
    28217 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

  • Kapitalverwaltungsgesellschaft

    HTB Hanseatische Fondshaus GmbH
    An der Reeperbahn 4 A
    28217 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

  • Vertrieb

    HTB Hanseatische Fondsinvest GmbH
    An der Reeperbahn 4 A
    28217 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondsinvest.de

  • Komplementär

    HTB Investors GmbH
    An der Reeperbahn 4 A
    28217 Bremen
    0421-792839-0
    info@htb-fondshaus.de

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Jährliche Bekanntmachungspflicht
    Immobilien Inland
    Zweitmarkt

  • Prospektherausgabe

    31.03.2020

  • Platzierungsende

    31.12.2021 (geplant)

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung läuft

  • Risikostreuung

    risikogemischt gemäß §262 KAGB

  • Einkunftsart

    Gewerbebetrieb

  • Platzierungsvolumen

    15.750.000,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    15.750.000,00 Euro

  • Produktinformationen

    Eine Erhöhung auf bis zu 30 Mio. Euro ist möglich.

    BlindPool: Die Gesellschaft hat noch keine Vermögensgegenstände erworben und es steht auch noch nicht fest, welche konkreten Vermögensgegenstände die Gesellschaft erwerben wird.

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Anleger

  • Mindestbeteiligung

    5.000,00 Euro

  • Agio

    5,00 %

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    31.12.2031

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    Gesamtmittelrückfluss (Prognose): 153,9 %

Platzierungszahlen
-

Dokumente
-

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    HTB 11. Immobilien Portfolio - Beitrittserklärung

  • Angebotsbeschreibung

    HTB 11. Immobilien Portfolio - Factsheet

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    HTB 11. Immobilien Portfolio - Infromationsblatt zum PostIdent-Verfahren

  • Nettoinventarwert

    HTB 11. Immobilien Portfolio - Nettoinventarwert zum 31.12.2019

  • Produktflyer

    HTB 11. Immobilien Portfolio - Produktflyer

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    HTB 11. Immobilien Portfolio - Selbstauskunft zum Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz

  • Verkaufsprospekt

    HTB 11. Immobilien Portfolio - Verkaufsprospekt

  • WAI Wesentliche Anlegerinformationen

    HTB 11. Immobilien Portfolio - WAI Wesentliche Anlegerinformationen

Presseanfragen
-

  • 14.05.2020 ▪ 30520:Erinnerung an eine Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „HTB 11. Immobilien Portfolio“
    • Fragen zu den Investitionen:

      - Welche Investitionen wurden getätigt bzw. dürfen getätigt werden?

      Der AIF investiert planmäßig in mehrere Spezial AIF, die wiederum die Fondsanteile erwerben. Es dürfen Anteile deutscher geschl. Spezial- und Publikums AIF sowie Anteile an geschlossenen Vor-KAGB-Fonds erworben werden. Es handelt sich dabei ausschließlich um deutsche Immobilien jeglicher Nutzungsart. Aktuell wurden keine Investitionen getätigt (Blind-Pool), allerdings mögliche Investitionsziele selektiert.
    • - Welche Bedingungen an Investitionen gibt es? (z.B. Mindestrendite von Investitionen, Notwendige Drittgutachten vor einer Investition)

      Gemäß Prospekt wird für jede Investition ein Drittgutachten eingeholt. Kriterien sind Mindestrenditen, Nutzungsart und Lage der Immobilien, Laufzeit der Mietverträge und eine entsprechende Verteilung zum Aufbau eines Portfolios
    • - In welcher Höhe wird zur Finanzierung der Investitionen neben dem Anlegerkapital noch weiteres Fremdkapital hinzugezogen?

      Reiner Eigenkapitalfonds
    • - Werden Gelder im Rahmen der Investitionen auch an mit Ihnen bzw. dem Emittenten kapitalmäßig und/oder personell verflochtene Unternehmen vergeben? Wenn ja, in welcher Höhe ist dies geplant bzw. zulässig?

      Die Investitionsvehikel (Spezial-AIF) investieren ausschließlich in "Fremdfonds"
    • Fragen zur Wirtschaftlichkeit:

      - Mit welcher Rendite (berechnet nach dem Internen Zinsfuß) können Anleger vor Steuern bei plangemäßem Verlauf rechnen?

      Wir weisen keine IRR aus. Der Gesamtrückfluss wird mit 153,9 % nach Vollinvestition des Fonds kalkuliert (Plan 2022-2031)
    • - Welche Rendite ist aus den Investitionen notwendig, um die in Aussicht gestellte Anlegerrendite zu erwirtschaften?

    • Sonstige Themen:

      - Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

      Es handelt sich bei dem Produkt um einen geschlossenen Publikums-AIF der von einer externe KVG begeben wird. Vertriebswege sind freie Vermittler, Pools und Banken
    • - Gibt es einen Anlegerbeirat oder ein ähnliches Gremium bzw. wird es ein solches geben? Wer bestimmt die Mitglieder in diesem Gremium? Über welche besonderen Rechte verfügt dieses Gremium?

      Die Einrichtung eines Beirats ist prospektgemäß möglich
    • - Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot?

      Nein
  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)