Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2021
Detailansicht

JB Emission 2 - Sichere Speicher für saubere Energie

JB Emission 2 - Sichere Speicher für saubere Energie

Nachrangdarlehen

Investmentbeschreibung

Das Kapital soll für die Aufwendungen für Material und Personal bei der Weiterentwicklung der organischen Redox-Flow-Batterie, beim Aufbau und Betrieb von Pilotanlagen sowie für Marketingmaßnahmen zur Markteinführung verwendet werden.

Einnahmequellen

Erlöse aus laufendem Geschäftsbetrieb

www.oekodirekt.com/products/jena-batteries/
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Die Informationstiefe bei den Unterlagen ist überdurchschnittlich. Allerdings fehlen noch gewisse Angaben, die ein Verkaufsprospekt im Sinne des §7 VermAnlG beispielweise enthalten müsste.
  • Auskunftsbereitschaft

    Der Anbieter/Emittent hat die an ihn gestellten Fragen ausführlich beantwortet. Seine Transparenzbereitschaft in diesem Bereich kann als sehr gut bewertet werden.
  • Emittent

    Jenabatteries GmbH
    Otto-Schott-Str. 15
    07745 Jena
    03641-8793521
    contact@jenabatteries.de

  • Vertrieb

    Ökodirekt GmbH
    Saidelsteig 31
    91058 Erlangen
    09131-97208-0
    info@oekodirekt.com

  • Initiator/Emissionshaus

    Ökodirekt-Gruppe

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Private Equity
    Crowd-Investing
    Vorgezogene JA-Bekanntmachung

  • Prospektherausgabe

    09.12.2020

  • Platzierungsende

    01.12.2021 (geplant)

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung läuft

  • Risikostreuung

    kein AIF nach KAGB

  • Einkunftsart

    Kapitalvermögen

  • Platzierungsvolumen

    1.500.000,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    1.500.000,00 Euro

  • Produktinformationen

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Gläubiger

  • Mindestbeteiligung

    1.000,00 Euro

  • Agio

    0,00 %

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    31.12.2025

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    1. Zinslauf: 4 % p.a.
    2. Zinslauf: 5 % p.a.
    3. Zinslauf: 6 % p.a.
    4. Zinslauf: 7 % p.a.
    5. Zinslauf: 8 % p.a.

Platzierungszahlen
-

  • Zeitraum

    2020 (Dezember - Dezember)

  • Platzierungsvolumen (in Mio. Euro)

    0,01

  • Gesamtinvestitionen (in Mio. Euro)

    0,01

  • Anmerkung Platzierungszahlen

    Vertriebsstart 5.01.2021

  • Anleger

    nicht bekannt

Dokumente
-

  • Verbraucherinformation

    JB Emission 1 - FAQ

  • Verbraucherinformation

    JB Emission 2 - Aktuelle Nachrichten

  • Produktbroschüre

    JB Emission 2 - Memorandum

  • Produktbroschüre

    JB Emission 2 - Unternehmensbroschüre

  • VIB Vermögensanlagen-Informationsblatt

    JB Emission 2 - VIB Vermögensanlagen-Informationsblatt

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    Jenabatteries GmbH - Jahresabschluss 2019

Presseanfragen
-

  • 14.01.2021 ▪ 31916:Presseanfrage zu Ihren Platzierungszahlen für "JB Emission 2 - Sichere Speicher für saubere Energie"
    • - Seit wann wird für „JB Emission 2 - Sichere Speicher für saubere Energie“ bei Anlegern in Deutschland Kapital gesammelt? (möglichst Datum oder Monat und Jahr angeben)

      Seit Ende Dezember 2020 – erste Zeichnung am 5.1.2021
    • - Wie viel Anlegerkapital inkl. Agio wurde für „JB Emission 2 - Sichere Speicher für saubere Energie“ bis 31. Dezember 2020 eingesammelt? (Bei einer Platzierung über mehrere Kalenderjahre bitte das bisherige Platzierungsvolumen auf die einzelnen Jahre aufteilen)

      Bisher wurden in den ersten 2 Wochen in 2021 € 153.000 eingesammelt
    • - Wie viele Investoren haben das bisher in Deutschland eingesammelte Anlegerkapital erbracht? (Bei einer Platzierung über mehrere Kalenderjahre bitte die Gesamtanzahl auf die einzelnen Jahre aufteilen)

      Das eingesammelte Volumen wurde von 29 Anlegern gezeichnet
    • - Bis wann soll die Platzierung von Anlegerkapital abgeschlossen sein? (möglichst Datum oder Monat und Jahr angeben)

      Bis 6/2021
    • - Wie viel Anlegerkapital inkl. Agio soll insgesamt eingesammelt werden?

      Mio € 1,5
    • - Bei Produkten mit zusätzlichem Fremdkapitaleinsatz: Wie hoch soll am Ende das damit finanzierte Gesamtinvestitionsvolumen sein?

      Entfällt da kein anderer Fremdkapitaleinsatz geplant
    • - Gibt es noch Anmerkungen oder Hinweise zu der Platzierung von „JB Emission 2 - Sichere Speicher für saubere Energie“?

  • alles lesen »
  • 04.01.2021 ▪ 31717:Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „JB Emission 2 - Sichere Speicher für saubere Energie“
    • Fragen zum Emittenten und dessen Liquiditätsmanagement:

      - Wie viele Mitarbeiter sind derzeit beim Emittenten beschäftigt (Teilzeitkräfte bitte in Vollzeitstellen umrechnen)? Wann wurde der Emittent gegründet?

      Zum 31.12.2020 waren 28 FTE bei der Gesellschaft beschäftigt
      Der Emittent wurde im am 5.10.2012 gegründet
    • - Wie ist aktuell die Eigenkapital/Fremdkapital-Relation und wie wird diese voraussichtlich nach Abschluss der Kapitaleinwerbung aussehen?

      Das Eigenkapital der Gesellschaft zum 31.12.2019 weist einen Fehlbetrag von € 4.161.215 aus. Dieser Ist vollständig durch Rangrücktritte der Gesellschafter und der Nachrangdarlehensgeber gedeckt. Zum Ende 2020 ist aufgrund des noch nicht erstellten Jahresabschlusses zum 31.12.2020 das Eigenkapital noch nicht final bilanziert und auch noch nicht durch die Gesellschafterversammlung festgestellt. Weitere Verluste sind durch die Rangrücktritte der Gesellschafter und der Nachrangdarlehensgeber gedeckt.
    • - Gibt es neben dem mit diesem Anlageangebot einzusammelndem Nachrangkapital bereits in der Vergangenheit bei Investoren platziertes sogenanntes wirtschaftliches Eigenkapital? Wenn ja, in welcher Höhe? Wenn ja, wann sind welche Beträge an Investoren zurückzuzahlen bzw. können Investoren erstmals welche Gesamtbeträge kündigen?

      Nachrangdarlehen aus der JB Emission 1 i.H.v. rd Mio€ 4,3 sowie ein Einzelanleger mit T€ 300.
      Die Nachrangdarlehen inklusive der Verzinsung sind erstmals 4 Jahre nach dem Zeichnungsdatum zurückzuzahlen. Die 1. Zeichnung war in 2019 und ist insofern bei Kündigung (frühestens mit Ablauf von 4 Jahren ab dem Datum der Zeichnung) zurück zu zahlen. Somit würde z.B. in 2023 ein Rückzahlungsbetrag von rd. T€ 300 und in 2024 ein Rückzahlungsbetrag von rd. Mio€ 4,3 anstehen, falls alle Zeichner von Nachrangdarlehen zum Ende der Laufzeit kündigen (dies ist aufgrund der Verlängerungsoption bei der JB Emission 1 eher unwahrscheinlich)
    • - Wie hoch ist plangemäß die Quote von Eigenkapital, das im Insolvenzfall noch nach den Anlegern bedient werden würde, in Relation zum gesamten Nachrangkapital von Anlegern (evtl. kumuliert mit bereits in der Vergangenheit eingesammeltem nachrangigem Anlegerkapital)?

      Ende 2020 werden wir haben rd. Mio€ 4,3 Mio Anlegerkapital und Stammkapital von 79.130 € sowie eine Kapitalrücklage von rd € 770,000. In 2021 kommen noch 1,5 Mio€ Nachrangdarlehen von Anlegern hinzu.
      Die Quote wäre dann bei über 12%
    • Fragen zur rechtlichen Stellung eines Anlegers:

      - Verfügen die Anleger über Informations- und Kontrollrechte? Ist beispielsweise eine Einsicht in Geschäftsunterlagen möglich? Können Anleger an einer Gesellschafterversammlung o.ä. teilnehmen? Erhalten Investoren auf Wunsch einen vollständigen Jahresabschluss? Gibt es ein Testat und kann der Bericht angefordert werden?

      Die Anleger können Informationen über die Gesellschaft im Bundesanzeiger nachlesen.
      Grundsätzlich nicht
      Grundsätzlich nicht
      Zukünftig offenzulegende Jahresabschlüsse werden im elektronischen Bundesanzeiger (www.bundesanzeiger.de) abrufbar sein und können auch bei der Emittentin unter Otto-Schott-Str. 15, 07745, Deutschland Jena angefordert werden.
      Ja das Testat füt den letzten geprüften Jahresabschluss zum 31.12.2019 liegt vor nein
    • - Welche Möglichkeiten gibt es für den Emittenten, vorrangig zu bedienendes Fremdkapital auszubauen? Gibt es beispielsweise dafür definierte Grenzen im Rahmen der Investitionen? Welche Möglichkeiten haben die stimmberechtigten Vollgesellschafter, die rechtlichen Regeln zu ändern (z.B. Gesellschaftsvertrag, Satzung, Kapitalüberlassungsvertrag oder sonstige relevante Verträge)? Wenn ja, für welche? Bedarf es dafür einer Zustimmung der Anleger bzw. haben sie ein Vetorecht? Wenn ja, mit welchem Quorum?

      Es gibt keine Beschränkung für die Fremdkapitalaufnahme
      Siehe oben
      Die Gesellschafterversammlung ist beschlussfähig, soweit 75% der stimmberechtigten Anteile. Beschlüsse der Gesellschafterversammlung werden grundsätzlich mit der einfachen Mehrheit der Anteile gefasst.
      nein
    • Sonstige Themen:

      - Welche Initialkosten fallen durch die Einwerbung des Anlegerkapitals an? Wie hoch sind die laufenden Kosten, die durch die Einwerbung des Anlegerkapitals voraussichtlich anfallen?

      Gem. VIB 10% des eingesammelten Kapitals
      Gem. VIB ca. 0,5% des eingesammelten Kapitals
    • - Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

      Crowdinvesting
      BaFin
    • - Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot? Gibt es von unabhängigen Agenturen Bonitätseinschätzungen zum Emittenten? Wenn ja, von wem und wie sind diese ausgefallen?

      nein
      nein
  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)