Hier bestellen
Marktanalyse Publikums-AIF 2020
Detailansicht

publity Performance Fonds Nr. 8

publity Performance Fonds Nr. 8

geschlossener Publikums-AIF

Investmentbeschreibung

Erwerb inländischer Immobilien aus Bankenverwertung, vorzugsweise in Ballungsräumen wie Frankfurt/Main, Düsseldorf, Hamburg, Berlin und München.

Einnahmequellen

Erträge aus Vermietung und Veräußerung der Immobilien des Beteiligungsportfolios.

www.publity.de
  • investmentcheck-Transparenzbewertung

  • Unterlagen & Information

    Der Anbieter/Emittent hat Unterlagen zur Verfügung gestellt, die ein Anleger für eine qualifizierte Anlageentscheidung benötigt.
  • Auskunftsbereitschaft

    Der Anbieter/Emittent hat eine Reihe der Fragen nicht oder nicht ausreichend beantwortet. Seine Transparenzbereitschaft in diesem Bereich kann als mangelhaft bewertet werden.
  • Platzierungszahlen

    Der Anbieter/Emittent hat die von investmentcheck.de gestellte Anfrage wegen Platzierungszahlen nicht oder völlig ungenügend beantwortet.
  • Prognoserechnung

    Der Anbieter/Emittent hat investmentcheck.de keine nachvollziehbare Prognoserechnung zur Verfügung gestellt.
  • After-Sales-Transparenz

    Der Emittent hat seine Bekanntmachungspflicht (VermAnlG bzw. KAGB) für den Jahresabschluss 2018 nicht innerhalb der vorgeschriebenen Frist von 6 Monaten erfüllt.
  • Verwahrstelle

    CACEIS Bank S.A., Germany Branch
    Lilienthalallee 36
    80939 München
    089-5400-00
    info-germany@caceis.com

  • Treuhandkommanditist

    HF Treuhand GmbH
    Salierring 47-53
    50677 Köln
    0221-936459-0

  • Komplementär

    publity Emissionshaus GmbH
    Landsteinerstraße 6
    04103 Leipzig
    0341-261787–15
    info@publity.de

  • Emittent

    publity Performance Fonds Nr. 8 GmbH & Co. geschlossene Investment KG
    Landsteiner Straße 6
    04103 Leipzig
    0341-261787-0
    info@publity.de

  • Kapitalverwaltungsgesellschaft

    publity Performance GmbH
    Landsteinerstraße 6
    04103 Leipzig
    0341-261787–13
    info@publity-performance.de

Stammdaten
-

  • Investitionsart

    Immobilien Inland
    Vorgezogene JA-Bekanntmachung

  • Prospektherausgabe

    21.01.2016

  • Platzierungsende

    31.12.2017

  • Investmentstatus

    Kapitaleinwerbung beendet

  • Risikostreuung

    risikogemischt gemäß §262 KAGB

  • Einkunftsart

  • Platzierungsvolumen

    31.500.000,00 Euro

  • Gesamtinvestition

    31.500.000,00 Euro

  • Produktinformationen

    Mindestens 60% des investierten Kapitals wird in Anlageobjekte in Form von Gewerbeimmobilien vom Typ Büro, Hotel, Logistik, Handel- und Gesundheitsdienstleistungen mit Belegenheitsort in Deutschland angelegt. Eine Allokation des investierten Kapitals in Vermögensgegenstände, die außerhalb eines Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gelegen sind, ist ausgeschlossen.

Prognostizierte Eckdaten
-

  • Anlegertyp

    Kommanditist

  • Mindestbeteiligung

    10.000,00 Euro

  • Agio

    5,00 %

  • Einzahlungsvariante

    Einmalzahlung nach Beitritt

  • geplante Anlagedauer

    31.12.2021

  • in Aussicht gestellter Anlageerfolg

    Prognostizierte Auszahlungen: 152,37 %

Platzierungszahlen
-

  • Zeitraum

    2016 (März - Juni)

  • Platzierungsvolumen (in Mio. Euro)

    9,16

  • Gesamtinvestitionen (in Mio. Euro)

    9,16

  • Anleger

    500

  • Zeitraum

    2017 (Januar - Dezember)

  • Platzierungsvolumen (in Mio. Euro)

    22,34

  • Gesamtinvestitionen (in Mio. Euro)

    22,34

  • Anmerkung Platzierungszahlen

    gemäß Jahresabschluss 2017

  • Anleger

    nicht bekannt

Dokumente
-

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Allgemeine Angaben von natürlichen Personen

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Beitrittserklärung

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Jahresabschluss 2016

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Jahresabschluss 2017

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Jahresabschluss 2018

  • Geschäftsbericht - Jahresabschluss

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Jahresabschluss 2019

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    publity Performance Fonds Nr. 8 - PostIdent

  • Beitrittsvertrag - Zeichnungsunterlagen

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Überweisungsformular

  • Verkaufsprospekt

    publity Performance Fonds Nr. 8 - Verkaufsprospekt

  • WAI Wesentliche Anlegerinformationen

    publity Performance Fonds Nr. 8 - WAI Wesentliche Anlegerinformationen

News & Redaktion auf investmentcheck.de
-

  • 04.12.2018 ▪ Zweifelhafte vorbörsliche Aktienplatzierung bei PREOS Real Estate AG

    Unmoralischer Veteran

Presseanfragen
-

  • 13.07.2016 ▪ 21124:Erinnerung an eine Presseanfrage zu Ihren bisherigen Platzierungszahlen für "publity Performance Fonds Nr. 8 "
    • Seit wann wird für „publity Performance Fonds Nr. 8 “ bei Anlegern Kapital gesammelt? (möglichst Datum oder Monat und Jahr angeben)

      Nachdem die BaFin mit Bescheid vom 15.02.2016 Vertriebsgenehmigung erteilt hat, wurde am 01.03.2016 mit der Einwerbung des Kommanditkapitals der publity Performance Fonds Nr. 8 GmbH & Co. geschlossenen Investment KG begonnen.
    • Wie viel Anlegerkapital wurde für „publity Performance Fonds Nr. 8 “ bis 30. Juni 2016 eingesammelt? (Bei einer Platzierung über mehrere Kalenderjahre bitte das bisherige Platzierungsvolumen auf die einzelnen Jahre aufteilen)

      Bis zum 30.06.2016 wurde ein Kapital in Höhe von EUR 9.158.000,00 eingeworben.
    • Wie viele Investoren haben das bisher eingesammelte Anlegerkapital erbracht? (Bei einer Platzierung über mehrere Kalenderjahre bitte die Gesamtanzahl auf die einzelnen Jahre aufteilen)

      Insgesamt haben 500 Anleger die Einlagen erbracht.
    • Bis wann soll die Platzierung von Anlegerkapital abgeschlossen sein? (möglichst Datum oder Monat und Jahr angeben)

      Die Emissionsphase der publity Performance Fonds Nr. 8 GmbH & Co. geschlossenen Investment KG endet laut Prospekt – bzw. Prognose am 31.12.2016.
    • Wie viel Anlegerkapital soll insgesamt eingesammelt werden?

      Das Emissionskapital soll insgesamt 30 Mio. betragen.
    • Bei Produkten mit zusätzlichem Fremdkapitaleinsatz: Wie hoch soll am Ende das damit finanzierte Gesamtinvestitionsvolumen sein?

      Fremdkapitaleinsatz ist bis zur Höhe von 60% des Verkehrswertes der in der Gesellschaft befindlichen Vermögensgegenstände möglich, wenn die Bedingungen der Kreditaufnahme marktüblich sind. Unter Zugrundlegung eines Fremdkapitaleinsatzes von max. 55% wurde ein Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von 70 Mio. € prognostiziert.
    • Gibt es noch Anmerkungen oder Hinweise zu der Platzierung von „publity Performance Fonds Nr. 8 “?

      Es gibt keine erwähnenswerten Besonderheiten.
  • alles lesen »
  • 22.03.2016 ▪ 19717:Presseanfrage zu Ihrem Kapitalmarktangebot „publity Performance Fonds Nr. 8 “
    • Fragen zum Emittenten und dessen Liquiditätsmanagement:

      Wie viele Mitarbeiter sind derzeit beim Emittenten beschäftigt (Teilzeitkräfte bitte in Vollzeitstellen umrechnen)? Wann wurde der Emittent gegründet?

      72 Mitarbeiter 2007
    • Wie ist aktuell die Eigenkapital/Fremdkapital-Relation und wie wird diese voraussichtlich nach Abschluss der Kapitaleinwerbung aussehen?

      100 % EK in der Einwerbungsphase danach bis zu 55% Fremdkapital der Marktwerte der Immobilien.
    • Gibt es neben dem mit diesem Anlageangebot einzusammelndem Nachrangkapital bereits in der Vergangenheit bei Investoren platziertes sogenanntes wirtschaftliches Eigenkapital? Wenn ja, in welcher Höhe? Wenn ja, wann sind welche Beträge an Investoren zurückzuzahlen bzw. können Investoren erstmals welche Gesamtbeträge kündigen?

      Wir haben kein Nachrangkapital.
    • Wie hoch ist plangemäß die Quote von Eigenkapital, das im Insolvenzfall noch nach den Anlegern bedient werden würde, in Relation zum gesamten Nachrangkapital von Anlegern (evtl. kumuliert mit bereits in der Vergangenheit eingesammeltem nachrangigem Anlegerkapital)?

      Wir haben kein Nachrangkapital
    • Fragen zur rechtlichen Stellung eines Anlegers:

      Verfügen die Anleger über Informations- und Kontrollrechte? Ist beispielsweise eine Einsicht in Geschäftsunterlagen möglich? Können Anleger an einer Gesellschafterversammlung o.ä. teilnehmen? Erhalten Investoren auf Wunsch einen vollständigen Jahresabschluss? Gibt es ein Testat und kann der Bericht angefordert werden?

      Ja Ja jeder Anleger bekommt einen Jahresbericht Ja es gibt ein Testat von BDO und kann angefordert werden.
    • Welche Möglichkeiten gibt es für den Emittenten, vorrangig zu bedienendes Fremdkapital auszubauen? Gibt es beispielsweise dafür definierte Grenzen im Rahmen der Investitionen? Welche Möglichkeiten haben die stimmberechtigten Vollgesellschafter, die rechtlichen Regeln zu ändern (z.B. Gesellschaftsvertrag, Satzung, Kapitalüberlassungsvertrag oder sonstige relevante Verträge)? Wenn ja, für welche? Bedarf es dafür einer Zustimmung der Anleger bzw. haben sie ein Vetorecht? Wenn ja, mit welchem Quorum?

      nein
    • Sonstige Themen:

      Welche Initialkosten fallen durch die Einwerbung des Anlegerkapitals an? Wie hoch sind die laufenden Kosten, die durch die Einwerbung des Anlegerkapitals voraussichtlich anfallen?

      Initialkosten 12,57% ohne Agio Laufende Kosten 3,25 % bis zum Ablauf des 1 Geschäftsjahres ab dem 2 Geschäftsjahr 3,05%
    • Über welche Vertriebswege wird Ihre Kapitalanlage platziert? Welche Vertriebserlaubnis liegt der Kapitalanlage zugrunde?

      über freie Vertriebe. 34 f.2
    • Gibt es zu Ihrem Kapitalanlageangebot bereits Einschätzungen von Analysten oder der Fachpresse? Wie bewerten diese Ihr Angebot? Gibt es von unabhängigen Agenturen Bonitätseinschätzungen zum Emittenten? Wenn ja, von wem und wie sind diese ausgefallen?

      Ja von Dextro gibt es ein Rating. Das Angebot ist plausibel. Die Bewertung erfolgte mit einem A-
  • alles lesen »

[schließen]
X

Dokument hochladen (PDF/DOC/XLS/PNG/GIF)